• 15. - 19. März 2023
  • Messe Wien

09.01.2023

„Wohnen & Interieur“: Drehscheibe für Innovationen, Inspirationen und Design

5 Tage Wohnsinn – so lautet das Motto der „Wohnen & Interieur“, die vom 15.-19. März 2023 in der Messe Wien stattfindet. Der Fokus liegt klar auf regionalem sowie nachhaltigem Design. Tickets sind jetzt erhältlich.

 

Seit 20 Jahren gilt diese Veranstaltung als wichtiger Treffpunkt der Branche, ab 2002 konnte weit über eine Million Besucher verzeichnet werden. Die bevorstehende Messe stellt Themen wie nachhaltiges Wohnen und die Kreislauffähigkeit von Produkten in den Mittelpunkt. 

 

Innovative Neuaufplanung Halle A

„Die `Wohnen & Interieur´ präsentiert sich 2023 im neuen Kostüm. Der beliebte Designbereich wird in die Halle A integriert und optisch wie physisch von der restlichen Messe abgehoben. Ein schwarzer bodenlanger Vorhang trennt den Bereich des PremiumDesigns vom klassischen Küchen- und Wohnbereich der Halle A ab. Einige prominente Aussteller sind: Melnicky mit Team 7, Rolf Benz und V.S. Home Design“, vermittelt Product Managerin Gabriele Riegler einen Einblick auf die Neugestaltung der Messe.

In der Halle A sind weitere namhafte Marken vertreten, unter anderem Joop, KFF und Strasser Steine. Weiters wurde auch die Gangführung in Halle A neu gestaltet: Diagonale Wege eröffnen neue Sichtachsen und bieten mehr Raum für die Besucher. Zudem ist in der Mitte der Halle A eine Art Marktplatz angelegt, wo alle Sonderschauen ihren Platz finden – ebenso wie die beliebte  Cookingstation. Hier wird auch die Eröffnung abgehalten.

Ein weiteres Highlight in der Halle A ist der Bereich des Gartendesigns: Landschaftsplaner und Gartenarchitekten inszenieren grüne Oasen in der Halle und schaffen somit eine besondere Atmosphäre. 

Die Halle B bietet ganz bewusst einen Kontrast mit vielfältigen Ständen: Themenbereiche sind hier Bad & Sanitär, Gartenmöbel, Haushalt, Innenausbau und Kamine & Öfen, Schlafzimmer, Tischler, Unikatewelt, Wellness & Spa und Wohnaccessoires. 

© RX Austria & Germany
Das neue Sujet der "Wohnen & Interieur".

Made in Austria

Das Austria Gütezeichen ist ein Stück österreichischer Erfolgsgeschichte und zeichnet Produkte „made in Austria“ aus. Es wurde von der „Österreichischen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Qualität (ÖQA)“ – bei der die Wiener Messe eines der Gründungsmitglieder war – im Jahr 1946 ins Leben gerufen und hat wesentlich zum Wiederaufbau der Republik beigetragen. So zeichnet etwa das neu geschaffene „Austria Gütezeichen Möbel“ jene Exponate aus, die mit einer über 50%-igen Wertschöpfung in Österreich produziert wurden. 

In der speziellen Ausstellung „Austria Gütezeichen Möbel“ sind insgesamt neun hochwertige Marken vertreten: ADA, Bene, Conform Bad, Joka, Karasek, Neudörfler, Sedda, Melnicky mit Team7 und Walden. Die ausgestellten Produkte stehen für erstklassige Qualität, hochwertige Verarbeitung, regionale Produktion und eine hohe Wertschöpfung in Österreich – eben österreichische Qualität auf einen Blick.

 

Nachhaltigkeit im Fokus

Die Sonderschau „Nachhaltiges Design aus Österreich" verknüpft Nachhaltigkeit sowie Design mit der österreichischen Start-up-Szene. Dem Publikum werden innovative Lösungen für optimale Ressourcennutzung, zukunftsweisende Konzepte, nachhaltige Produkte und neue Materialien vorgestellt.

 

Aus Alt wird Neu

Das Thema Produktlebenszyklus steht auf der „Wohnen & Interieur“ speziell im Fokus. Unter dem Namen „Upcycling Furniture“ werden Produkte präsentiert, die aus vermeintlich Unbrauchbarem entstehen und durch Upcycling in neue Exponate verwandelt werden und somit eine Wertsteigerung erfahren. 

 

Sinnlicher Werbeauftritt

Außerdem wurde für den Start in die Messesaison ein neuer Werbeauftritt umgesetzt. Der aktuelle Slogan lautet „5 Tage Wohnsinn” und repräsentiert damit ein Wortspiel aus Wohnen und Sinnlichkeit. Diese progressive Werbestrategie fokussiert sich auf das Thema Wohnen und wird der „Wohnen & Interieur” als Kick-off Event für die Wohn- und Einrichtungsbranche in Österreich gerecht. 

 

Messe-Triple als Frequenzbringer

Im März 2023 treffen durch die Kombination der „Wohnen & Interieur“, der „Wiener Immobilien Messe“ und der „Ferien-Messe Wien“ Wohntrends, Immobilien und Reiseinspirationen aufeinander. Besuchern wird mit nur einem Ticket eine noch nie dagewesene Vielfalt präsentiert. Es profitieren aber auch die Aussteller, die damit die Möglichkeit erhalten, neue Zielgruppen anzusprechen – also eine absolute Win-Win Situation.

 

Aussteller erkennen Bedeutung der Messe

„Als Wiener Traditionsunternehmen, welches seit 1932 am Standort Wien Gartenmöbel produziert, bietet uns die `Wohnen & Interieur´ ein ideales Schaufenster, um unsere Neuheiten und Produkte genau zu Saisonbeginn einem breiten und vielschichtigen Publikum präsentieren zu dürfen.“, so Wolfgang Lindner, Geschäftsführung Karasek Wien. „Karasek entwickelt und produziert Produkte von Menschen für Menschen. Daher ist uns gerade die Meinung unserer Kunden zu Neuentwicklungen besonders wichtig und wertvoll, da wir als Produzent in der Lage sind, auf geänderte Anforderungen zu reagieren. Im professionellen Umfeld der Messe ist es uns Ausstellern seit Jahrzehnten gelungen, ein entsprechendes Feedback unserer Kunden zu erhalten und somit den Bekanntheitsgrad auf unserem Heimmarkt zu steigern.“ 

V.S. Home Design bietet Luxus- und Premiummarken an. Die besondere Leidenschaft von V.S. Home Design sind exquisite Gegenstände. Auf der „Wohnen & Interieur“ wird ein noch nie dagewesenes Highlight präsentiert: „Art de la Table“ – Der Aussteller unterstützt Kunden bei der Auswahl von Geschirr, Gläsern und Besteck, die zum Design und Ambiente passen, um eine attraktive Tischdekoration zu schaffen. Außerdem hat V.S. Home Design exklusive Hersteller aus Frankreich und Italien, wie z.B. Moissonnier, im Sortiment.

Der Familienbetrieb Voglauer präsentiert auf der Messe die neue Kollektion Vrock. Diese besticht mit einer Kombination aus der Alteiche rustiko gebürstet und dem schwarzgrauen schroffen Alpengranit, welcher mit viel handwerklicher Raffinesse bearbeitet wird. Aus dieser Kollektion entstehen Dielen-, Ess- und Wohnzimmermöbel. 

 

Pressekontakt:

Lilian Amina Derndler, BA
Content & PR Manager 
M: 0676/82323101
E: lilian.derndler@rxglobal.com
www.rxglobal.com 

 

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise. 

 

Über RX
RX hat es sich zur Aufgabe gemacht, Business für Einzelpersonen, Communities und Organisationen zu schaffen. Durch die Kombination von Daten und digitalen Produkten macht RX 400 Veranstaltungen in 22 Ländern und 43 Branchen noch attraktiver. RX ist Teil von RELX, einem globalen Anbieter von informationsbasierten Analyse- und Entscheidungstools für professionelle und geschäftliche Kunden. www.rxglobal.com